Wir kommen aus der Küche der Arbeit.

Wir sind Athleten, die aktiv an Rennen teilnehmen. Genau wie du… Wir wissen ganz genau, was zu tun ist und was eigentlich nicht zu tun ist. Wir sind bereit für Sie, um eine Organisation überhaupt zu genießen, aber das Wichtigste ist, dass Sie sie gesund abschließen. Wir sind für Sie da, um Spaß zu haben, während Sie im Rennen sind.

Konzentrieren Sie sich einfach darauf, den besten Abschluss zu erhalten, und überlassen Sie uns den Rest 💪

Was ist für uns wichtig

  • Qualität. Besser zu machen als die Besten der Welt.

  • Sicherheit. Der Wettbewerb ist gut, aber Sicherheit steht an erster Stelle.

  • Innovation. Entwicklung nicht repetitiver, aber brandneuer Studien.

  • Spaß haben. Der Platz ist wichtig, aber das erste Ziel ist, Spaß beim Rennen zu haben.

  • Eine Spur hinterlassen. Zu den ersten im Korb der Erinnerungen zu gehören.

ABDURRAHMAN AÇIKALIN
Er wurde in das Kernteam der ersten Triathlon-Organisation der Türkei aufgenommen, die 1991 in Alanya stattfand.
1992 führte er die zweitgrößte internationale Offshore-Schwimmorganisation in unserem Land in Alanya durch.
Er leitete die 1997 in der Türkei organisierten Mountainbike-Rennen zum ersten Mal in unserem Land auf internationaler Ebene.
Im Jahr 2000 leitete er das Internationale Mountainbike-Festival in Kappadokien.
Zwischen 2000 und 2007 war er der offizielle Vertreter von Giant-Bikes sowie von Sram, Time, Met und Magura in unserem Land.
Seit 2002 ist er Mitglied des türkischen Nationalen Olympischen Komitees.
Während seines Amts als Vizepräsident des türkischen Radsportverbandes zwischen 2004 und 2012 beteiligte er sich an zahlreichen Projekten, die er zum ersten Mal in unserem Land organisierte, wie beispielsweise die Mountainbike-Europameisterschaft 2007 in Kappadokien im Jahr 2007 die europäischen Rennrad-Meisterschaften in Ankara.
Ab 2008 war er als Projekt- und Rennleiter der Präsidentielle Fahrrad Tour in der Türkei sehr bemüht, mit einem brandneuen Ansatz in einem Format zu erscheinen, das den Anforderungen der Zeit entspricht.
Er ist seit jeher regelmäßig im Sport und wurde in verschiedenen Altersklassen ausgezeichnet. 😉

Obwohl er Bauingenieur war, konnte er seinen Unternehmergeist nicht zurückhalten und war in dem Handel tätig, den er in verschiedenen Bereichen der Bauindustrie entwickelte.
Nachdem er sich in einer Unternehmensstruktur niedergelassen hatte, verbrachte er mehr Zeit für sich und wurde bei Offshore-Wasserschwimmrennen ausgezeichnet, an denen er in verschiedenen Entfernungen und Altersgruppen teilnahm.
In dieser Zeit besuchte er viele Triathlons, darunter auch ein Abstand von 70,3.
Im September 2017 überquerte er die Meerenge von Gibraltar und schwamm die Distanz von 16 km von Spanien nach Marokko in 4 Stunden und 50 Minuten.
Er nahm an den nationalen und vor allem internationalen regulären Gran Fondo-Radrennen teil und zeigte in verschiedenen Altersgruppen Höchstleistungen.
Er war der erste türkische Sportler, der am Ende der Saison 2018 in Dubai zur Teilnahme an der Oceanman World Championship berechtigt war.
Trotz des geschäftigen Tempos seines Managementberufs schwimmt, reitet er und läuft sechs Tage in der Woche.